"Erik der Grüne"

Erik ist das jüngste Mitglied unserer Entdeckerfamilie. ErikEr ist ein ausgewachsener Jemenchamäleon-Bock. Seine Geschichte ist uns nahezu unbekannt, denn er wurde von seinem Vorbesitzer sehr unsanft vor die Tür gesetzt. Mit einem kuschelig warmen Terrarium und schönen, grünen Kletterbäumen, konnten wir ihn daher schnell überreden, sein unstetes Entdeckerleben aufzugeben. Nun beschränken sich seine Entdeckungstouren auf die Wohnung. Doch auch dabei lassen sich - auf den ersten Blick wenig spektakuläre - Dinge entdecken. Getreu nach Erik's Motto: Hauptsache schön grün!

Erik

Sobald die Sonne warm genug ist, darf Erik natürlich nach draußen. Dann läßt er sich den Wind um die Nase wehen und hält Ausschau nach leckeren Insekten.

Bei schlechtem Wetter kann man aber auch drinnen gepflegt "abhängen"...

 

Das Jemenchamäleon

Jemenchamäleons stammen aus dem Jemen, bzw. der Region Süd-Arabien. Ihr besonderes Kennzeichen sind der "Helm", den nur die männlichen Tiere in dieser Form ausbilden und die grün-gelbe Färbung. Sie gehören mit ca. 40cm zu den größten Chamäleonarten. Natürlich verfügen auch die Jemenchamäleons über den typischen 360° "Rundumblick" und die Schleuderzunge.

Poeppel-Park